Power Plate - Erfahrungen von Doreen Schmidt

Sieht man im Fitness-Studio Leute Übungen unter Anleitung an der Power Plate machen, sieht alles ganz harmlos aus. Man fragt sich: Was bringen diese kurzen Einheiten? Ich glaube, die Power Plate ist das am meisten unterschätzte Gerät im Fitness-Studio.

Sie wird von Kosmonauten genutzt, um durch Schwerelosigkeit entkräftete Muskeln wieder aufzubauen und auch unsere Fußballnationalmannschaft nutzt das Gerät ganz offiziell.

Sie bietet ein Ganzkörpertraining, das mit bestimmten Vibrationsfrequenzen Muskeln anspricht, darunter auch solche, die mit "normalem" Training kaum angesprochen werden. Das Training ist auch um ein mehrfaches intensiver als konventionelle Übungen. Die Durchblutung wird gesteigert, der Muskelaufbau stabilisiert die Rückenmuskulatur, und laut einiger Wissenschaftler wird die Knochendichte positiv beeinflusst.

Wichtig ist eine gründliche Einweisung am Gerät, und das wird im FitnessStudio durch Beate Schukalla und ihr Team für jede/n individuell geleistet. Jeder kann sich 2 Schnuppereinheiten gönnen und sich dann vielleicht für eine 10-er  Karte entscheiden. Denn dafür wird viel geboten.

Die einzelnen von Beate selbst entwickelten statischen wie auch dynamischen Power-Plate-Übungseinheiten dauern je 45-60 Sekunden und werden jeweils 2 x wiederholt. Ich hätte nicht gedacht, wie schnell man bei so kurzen Einheiten ins Schwitzen kommen kann. Vorab wird sich aufgewärmt, dann folgen gute 10 Minuten individuell zugeschnittene Übungen. Und es gibt so viele Varianten, dass es garantiert nie langweilig wird. Danach schließen sich Dehnen und eine entspannende Massageeinheit "zur Belohnung" an. Während der ganzen Zeit wird man liebevoll betreut, damit sich keine Haltungsfehler einschleichen.

Ich bin begeistert von der Power Plate, fühle ich mich nach dem Training immer rundum wohl, der Körper ist gestählt, beweglicher, schön warm und die Muskeln sind angenehm locker.

Die Anwendungen haben meine Physiotherapie optimal ergänzt. Obwohl das Training mit der Power Plate durchaus anstrengend ist, vermittelt die Power Plate für mich dabei auch ein schönes Gefühl von Wellness.

Mein Tipp: Einfach mal im Rahmen eines Probetermins ausprobieren.

Doreen Schmidt