Volleyball: Revanche gegen Ratheim?

Die erste Herrenmannschaft der Saison 2019/20
(Foto: privat)
Am kommenden Sonntag geht es für das Herren-Oberligateam der SSF Bonn zum Auswärtsspiel nach Ratheim. Der Tabelle nach ist dies das Spitzenspiel des Wochenendes, empfängt Ratheim doch als Tabellenführer den derzeitigen Tabellendritten aus Bonn. Unterlag man Ratheim in der Vorsaison noch in beiden Begegnungen, ist das Team von Trainer Kaiser diesmal natürlich auf Revanche aus.

Wie gut der Bonner Kader Sonntag Nachmittag wirklich aufgestellt sein wird, entscheidet sich wahrscheinlich erst kurz vor Anpfiff. Das größte Fragezeichen steht derzeit noch hinter dem Einsatz des Toptransfers aus Frankreich, Emmanuel Schwarz, dessen Lizenz noch beim DVV in Bearbeitung ist. Besser sieht es diesbezüglich bei Allrounder Jannick Reber aus, der aus der Domstadt Speyer zu uns gefunden hat. Kleine Fragezeichen stehen noch hinter der Fitness von Lukas Maron (Trainingsrückstand), Martin Dombrowski (Sprunggelenk) und Nick Weiss (Finger).

Auf jeden Fall einsatzbereit ist Janusz Paruschke auf Diagonal, der mit seinen Leistungen in den letzten Partien den Gegner so nachhaltig beeindruckt hat, dass er explizit in dessen Vorbericht erwähnt wird.

Martin Dombrowski

Zurück