Judo: 11 Medaillen für Nachwuchsjudoka der SSF-Bonn

vl. Hanna Lunatschek, Salima Günther, Leia Deeb, Nele
Anhalt, Elisa Rahimova (Foto: Ch. Lunatschek)
Schon fast traditionell richtete der JC Swistal die Bezirkseinzelmeisterschaften U10/U13 aus. Während es für die U10 die letzte Meisterschaft war, konnten sich die U13 für die am 10.11.2019 in Godesberg stattfindenden Nordrhein Meisterschaften qualifizieren.

Die erfolgreichste Delegation der SSF-Bonn bestand aus den weiblichen U10 Kämpferinnen. Hier konnten sie als einziger Verein zwei Bezirksmeisterinnen stellen. Leia Deeb siegte -24 kg und Vereinskameradin Salima Günther -40kg. Beide gehören dem mittleren Jahrgang an und könnten nächstes Jahr ihren Titel verteidigen. Auf Rang 3 kamen Arina Honin und Nele Anhalt, beide erster Jahrgang und somit die jüngsten, Hanna Lunatschek, ebenfalls mittlerer Jahrgang, und Elisa Rahimova, die älteste.

Aber auch die Jungs der U10 konnten einen Titel erkämpfen. Taha Mabrouk holte sich Gold -34kg. Vizemeister wurde Ismail Ibragimov -43kg.

Leider gab es für die U13 keinen Titel, dafür qualifizierten sich von den acht StarterInnen fünf für die Nordrhein Meisterschaften.

Vizemeister wurde Maxim Belender (mittlerer Jahrgang) -46kg und Emma Lunatschek -44g. Bronze holte sich Niklas Jost, ebenfalls mittlerer Jahrgang -34kg. Mit dem 5. Rang qualifizierten sich ebenfalls Nari Bröhl - 36kg und Ruben Muradyan -43kg.

Yamina Bouchibane

Zurück